Fördermittel

BAFA-Förderung von Energiemanagementsystemen

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Deutschland in Zukunft bei wettbewerbsfähigen Energiepreisen und hohem Wohlstandsniveau eine Vorreiterrolle hinsichtlich Energieeffizienz und Umweltschonung einnimmt.

Aufgrund dessen unterstützt sie Unternehmen in ihrem Vorhaben, Energie effizienter einzusetzen,
mit einem umfangreichen Subventionspaket. Unter anderem wird hierbei auch der Erwerb von Messtechnik
für Energiemanagementsysteme mit maximal 20 % der Ausgaben und maximal 8.000 Euro bezuschusst.
(Quelle: www.bafa.de).

Alle unsere Produkte aus dem Monitoringbereich ­fallen unter diese förderfähige Messtechnik.
Sprechen Sie uns an.

 

Energieeffizienz_KfW

 

KfW-Energieeffizienzprogramm

Mit dem KfW-Energieeffizienzprogramm können Unternehmen z.B. eine Erneuerung von Maschinenparks, wie z.B. elektrische Antriebe, Druckluft oder Pumpen (Querschnittstechnologien) mit einem zinsgünstigen Darlehen finanzieren. Bedingung für diesen Kredit ist, dass das Investitionsobjekt mindestens 15 % weniger Energie verbraucht als Anlagen im Branchendurchschnitt. Förderanspruch besteht auch bei der Modernisierung einer bestehenden Anlage, die im Durchschnitt mindestens 20 % weniger Energie verbraucht als in den letzten 3 Jahren.

Mit unseren Monitoringinstrumenten können Sie diese Anforderungen ganz einfach dar­stellen.
Sie erhalten somit die Grundlage für Ihr Gespräch mit Ihrem Bankberater.

Weiterführende Informationen finden Sie  unter: www.kfw.de